Almut Siebel - persönlich
Almut Siebel - persönlich

September 2022: Stadt in der Stadt

Die // Stadt in der Stadt // ist der Raum den ich um mich herum gestalte. Meine persönlichen Überzeugungen prägen meine Wahrnehmung von Berlin und meinem Kiez. Ich baue mir unweigerlich eine eigene // Stadt in der Stadt // indem ich bestimmte Beziehungen pflege und andere vernachlässige, bestimmte Gewohnheiten etabliere und andere sein lasse. Und meine Umgebung wirkt auf mich ein: Es gibt schöne, heilsame Begegnungen, aber auch zermürbende Geräusche und Schreckensbilder, die in mir etwas auslösen. Dann kann es passieren, dass meine eigene // Stadt in der Stadt // ein Ort der Angst, Einsamkeit und Ohnmacht wird. Manchmal fühlt es sich an, als ob meine  kleine // Stadt in der Stadt // ihre Grenzen verliert und sich in der großen Stadt auflöst.

Ich strebe nach einer  // Stadt in der Stadt // die mir Schutz- und Lebensraum ist.

Mai 2022: Das Hand- und Therapiezentrum in Gießen hat seinen Betrieb aufgenommen

Bei diesem Projekt war ich mit vielen Entwürfen und Ideen an der Innenraumgestaltung beteiligt und durfte eine bemerkenswerte Zusammenarbeit zwischen Bauherrschafr, Planern und Firmen genießen. Immer wieder wurden außergewöhnliche Lösungen gefunden, aufgenommen und umgesetzt.

In den fünf Geschossen des neuen Hand- und Therapiezentrum sollten ganzheitliche christliche Werte zum Ausdruck kommen.
Die Praxisleiterin und Bauherrin schreibt dazu: "Im HTZ bieten wir Ihnen ein ganzheitliches Angebot für Körper, Geist und Seele – denn wir können nur gesund werden und bleiben, wenn es all diesen Bereichen gut geht. Wir können auf jahrelange Erfahrung zurückblicken, denn das HTZ existiert als Familienunternehmen bereits seit 2012." Ein Wellnessbereich ist im zweiten Bauabschnitt geplant. Für Mitarbeiter und Wochenendmieter stehen jetzt schon ein Floatingroom, Thermospa und Ruheraum zur Verfügung.

Eitemperamalerei zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Strahlkraft der Farben aus. Teilnehmer konnten die Farbpigmente selbst mit den Trägerstoffen mischen und bekamen von Günther Scheer (Künstler und Workshopleiter) die Details zur Verwendung.

Der Kostümverkauf bei The Limelight Collective am 16. Oktober war mit viel Spaß verbunden.
Die gute Nachricht: Wir haben viel verkauft - und immer noch genug übrig für eine zweite Auflage.

Termin wird bekannt gegeben.

Raum für deine Seele

Soulspace ist ein christlicher Gottesdienst und findet immer montags um 19:30 Uhr in der Kastanienallee 71, 10435 Berlin statt.

Zur Kunst... beziehungsweise was ich so nenne: